Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Gronau und Epe

Ortsgemeinschaft Gronau und Epe

Am 20. Juni 1960 wurde von 20 Gronauer Kaufleuten unter Leitung des Wäschefabrikanten Herrn Albert Engbers die KKV Ortsgemeinschaft Gronau im Pfarrverband Epe-Gronau im Lokal Determann gegrün­det. Aufge­schlos­sene Frauen und Männer aus Gronau und Epe, Berufstä­tige in Wirtschaft und Verwaltung, Selbständige und Nicht­selbstän­dige, ein paritätisch christlich geprägter Verein fand sich in der Folge­zeit regel­mäßig zu gemein­samen Aktionen zu­sammen. Die KKV-Ortsgemein­schaft hat sich stets bemüht, den gesteckten Zielen gerecht zu werden. 1965 erfolgte wegen der ver­änderten beruflichen Struktur der Mitglieder die Umbenennung in „KKV - Verband der Katho­liken in Wirtschaft und Verwaltung“.

Die Mitgliederzahl in unserer Ortsgemeinschaft belief sich in den Jah­ren 1960 bis 1983 zwischen 20 und 40 Personen. Aus dieser Zeit be­stehende Protokolle über die regelmäßigen Aktivitäten und Zu­sam­menkünfte zeugen von einer sehr aktiven und lebhaften Ge­mein­schaft. Nachdem in den Jahren 1980 bis 1983 die Gemein­schaft den Schwung verloren hatte, war es unser langjähriger Vorsitzender, Herr Anton Spenner, der die Initiative ergriff, um den KKV neu zu beleben. Gemein­sam mit einigen Mitstreitern und mit Unterstützung des Diözesan­ver­bandes wurden an den Gronauer und Eper Kirchen Wer­beaktionen erfolgreich durchgeführt. Die Mitgliederzahl war im Jahre 1996 auf 100 Personen angestiegen. Es bestand und besteht auch weiterhin eine aktive und harmonisch agierende Gemeinschaft, die die Angebote der sehr abwechslungsreichen Jahresprogramme in großer Beteiligung annimmt.

Im Juni 2010 konnte unsere Ortsgemeinschaft ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Das überaus große Interesse und das angenehme Miteinander stär­ken uns – so wie bisher – weiter zu machen und füreinander da zu sein.



Die Internetseiten des KKV Gronau und Epe sind auch mit einer eigenen Adresse erreichbar.
Unter www.kkv-gronau.de gelangen Sie direkt zu unseren Nachrichten, Veranstaltungen und Kontakten. Fügen Sie diese Adresse zu den bevorzugten Lesezeichen Ihres Browsers hinzu.

Ihr KKV Gronau und Epe

 

Einladung zu einer "besinnlichen Zeit"

St-Agatha-EpeZu einer „besinnlichen Zeit“ lädt der KKV Gronau und Epe alle Mitglieder und Interessierte am Montag, 28.September um 18.00 Uhr herzlich ein. Pfarrer Thorsten Brüggemann wird in der St. Agatha-Kirche über ein aktuelles Thema mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ins Gespräch kommen. Mitglieder, die keine Fahrgelegenheit haben, wenden sich bitte an eines der Vorstandsmitglieder.

Eine Anmeldung bei Hermann Cantzen unter Tel. 02565-2254 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ist unbedingt erforderlich, da eine Teilnehmerliste erstellt werden muss. Die Teilnehmerzahl ist wie bei den Gottesdiensten begrenzt.

   

ABSAGE

Faellt-leider-ausLeider muss die für Donnerstag, 8. Oktober 2020 um 18:00 Uhr geplante Informationsveranstaltung zur neuen Sauer-Orgel in der Ev. Stadtkirche ausfallen. Das Presbyterium hat beschlossen, coronabedingt bis Ende Oktober alle Veranstaltungen abzusagen. Der Vorstand hofft, alsbald einen Ersatztermin anbieten zu können.

   

ACHTUNG! Noch Plätze frei für den Besuch der Landesgartenschau

Landesgartenschau2020Für die Fahrt zur Landesgartenschau in Kamp-Lintfort am 9. September 2020 sind noch Plätze frei.

Abfahrt ist um 8:00 Uhr ab Amtshaus Epe, die Rückkehr ist gegen 18:30 Uhr vorgesehen. Die Kosten für Busfahrt und Tageskarte betragen 32,-€.

Bei Interesse melden Sie sich bitte kurzfristig bei Hermann Cantzen, Tel.: 02565-2254.


   

Programmangebote August/September 2020

Sehr lange waren Veranstaltungen des KKV Gronau und Epe wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Für die Monate August und September hat nun der Vorstand einige Termine, die vom Jahresprogramm abweichen, geplant und hofft auf das Interesse der Mitglieder. Selbstverständlich sind alle Veranstaltungen so konzipiert, dass die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Regelungen eingehalten werden.

 Samstag, 15. August 2020, 14:00 Uhr
„Radtour ins Blaue“ mit kleinen Überraschungen und Café-Besuch
Treffpunkt: Rathaus Gronau
Anmeldung bitte bis zum 12. August bei Willi Bilke, Tel. 02562-20889
Wer nur am Besuch im Café teilnehmen möchte ist selbstverständlich ebenso herzlich eingeladen!

Mittwoch, 19. August 2020, 17:30 Uhr
„Enkeltrick an der Haustür“ - Vortrag der Polizei Borken zum Thema
Ort: „Alte Tenne“ (Fam. Brefeld), Sunderhook 3, Gronau-Epe
Referent: Kriminalhauptkommissar Peter Großmann
Anschließend lädt der KKV zum gemütliches Beisammensein, Grillen und Klönen auf der Tenne oder draußen ein.
Anmeldungen für den Vortrag und/oder für die Teilnahme am Grillen (ab ca. 19:00 Uhr) bitte bis zum 14. August bei Hermann Cantzen, Tel.: 02565-2254 (Für das Grillen werden vor Ort 6,- € für Mitglieder bzw. 11,- € für Nichtmitglieder berechnet).

Mittwoch, 09. September 2020
Besuch der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort (gemeinsam mit dem Heimatverein Epe)
Abfahrt: 8:00 Uhr ab Amtshaus Epe, Rückkehr in Epe: ca.18:30 Uhr
Wir bitten wegen der Begrenzung der Teilnehmerzahl um kurzfristige Anmeldungen durch Überweisung von 32,- € (Kosten für Bus und Tageskarte) auf das Konto des KKV Gronau und Epe.


Faellt-leider-ausFolgende Veranstaltungen müssen leider abgesagt werden:

Donnerstag, 24. September 2020: Tagesfahrt in die Niederlande (Huis Doorn und Kröller-Museum)
Die Fahrt soll im nächsten Jahr nachgeholt werden. Gezahlte Beiträge werden selbstverständlich erstattet.
Montag, 07. September 2020: Besichtigung bei der Fa. „DRILANDER“
Samstag, 19.September 2020: KKV-Diözesantag 2020 in Kevelaer

   

KKV Gronau und Epe: Einladung zur Maiandacht am 26. Mai 2020

MaiandachtNach der Corona-bedingten Pause nimmt der KKV Gronau und Epe sein Programm langsam wieder auf.

Der bereits vor einiger Zeit angekündigte Termin für die Maiandacht mit Präses Pfarrer Michael Vehlken steht jetzt fest! Sie findet statt am Dienstag, 26. Mai um 19:00 Uhr in St. Josef.

Natürlich gelten auch für diese Maiandacht die Abstandsregelung und die Mundschutzverordnung!

Der KKV Gronau und Epe bittet um Anmeldung bis Montag, 25. Mai bei Renate Schabbing, Tel.: 02562-98066 oder Hermann Cantzen, Tel.: 02565-2254

   

KKV Gronau und Epe: Jahresprogramm 2020 erschienen

kkv-gronau-Programm-2020Das Jahresprogramm 2020 der KKV-Ortsgemeinschaft Gronau und Epe steht als PDF-Datei zum Download bereit: KKV Gronau und Epe - Programm 2020

Die KKV-Ortsgemeinschaft Gronau und Epe pflegt ein attraktives und engagiertes Vereinsleben. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen werden von den vielen Mitgliedern und auch von Gästen gern und dankbar angenommen. Nutzen Sie das vielfältige Angebot des KKV Gronau und Epe und wenden Sie sich bei Fragen an die Ansprechpartner*innen der Ortsgemeinschaft, die Sie im Untermenü "Kontakt und Information" finden.

Sie finden eine Übersicht der Veranstaltungen auch im Menüpunkt Programm.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück123456WeiterEnde»
teentube18 hardcorevideo.me pornmobile.online xxxhub.cc svs-games.com