Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Westfalia Bocholt

KKV Westfalia Bocholt - Wir über uns

Wir sind

  • eine Gemeinschaft engagierter Christen, die der Familie, dem Beruf und der Gemeinschaft verpflichtet ist,
  • aufgeschlossene Frauen und Männer, Berufstätige in Wirtschaft und Verwaltung, eine paritätische, katholisch geprägte Gemeinschaft der gesellschaftlichen Mitte.

Wir wollen

  • unser Leben nach dem Vorbild einer christlichen Ehe und Familie gestalten,
  • durch Willen und Leistung und partnerschaftliches Verhalten einen Beitrag zur Humanisierung  der Arbeitswelt leisten,
  • durch unseren persönlichen Beitrag und unseren solidarischen Dienst in der KKV-Gemeinschaft die Aufgaben des Verbandes unterstützen,
  • durch unseren praktizierten Glauben die Sendung der Kirche mitverantworten und das Leben in der Kirche mitgestalten,durch unsere Mitarbeit im demokratischen Rechtsstaat für soziale Gerechtigkeit und damit für die christliche Wertordnung in unserer pluralistischen Gesellschaft eintreten.
 

Einladung zur voröstertlichen Fastenandacht

PalmstockDer KKV Westfalia Bocholt lädt herzlich zur Feier einer vorösterlichen Fastenandacht ein. Die Andacht steht unter dem Motto: „Haltet mich nicht fest“ - Texte vom Loslassen und Neubeginn.

Sie findet statt am:

Freitag, 26. März 2021 um 16.00 Uhr in der Kirche Maria Trösterin in Mussum.

Während der Andacht wird Präses Alfred Manthey auch die Palmsegnung vornehmen. Palmzweige sind in ausreichender Zahl vorhanden und können anschließend mitgenommen werden.

Verantwortlich für die Liturgie und die Texte sind Pfarrer em. Alfred Manthey und Christel Feldhaar

Wer an der Andacht teilnehmen möchte, melde sich bitte telefonisch unter 02871/6248 bei Hedwig Kemper oder per E-Mail bei Franz Holtick ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) an. Selbstverständlich sind die Einhaltung der Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Auch wenn das Corona-Virus die Verbandsarbeit des KKV Bocholt in diesem neuen Jahr immer noch beeinträchtigt und Hygienemaßnahmen zu den täglichen Herausforderungen zählen, so freut sich der Vorstand auf ein Wiedersehen mit den Mitgliedern.

   

Grüße der Vorsitzenden Christel Feldhaar zum Neuen Jahr 2021

Es-ist-Zeit-Danke-zu-sagenMit nebenstehendem Motto wendet sich die Vorsitzende des KKV WESTFALIA Bocholt, Christel Feldhaar, mit ihren Grüßen zum Neuen Jahr 2021 an die Mitglieder des KKV. Trotz der coronabedingten Einschränkungen ruft Christel Feldhaar die KKVerinnen und KKVer dazu auf, optimistisch in die Zukunft zu schauen und verspricht: „Es wird niemand vergessen!“

Sie können den Brief von Frau Feldhaar hier als PDF-Datei downloaden: Grüße zum Neuen Jahr

   

Heilige Messe für die Verstorbenen des KKV Bocholt

Kerze

Der KKV Bocholt lädt herzlich ein zur Hl. Messe in die Kirche Maria Trösterin am 26.11.2020 um 19:00 Uhr in Mussum ein. Der Gottesdienst wird vom Geistlichen Beirat, Pfarrer em. Alfred Manthey, zelebriert. In der Hl. Messe gedenkt der KKV Bocholt seiner verstorbenen Mitglieder, in besonderer Weise derer, die im letzten Jahr verschieden sind.

Bitte achten Sie auf die geltenden Hygiene-Vorschriften: Händedesinfektion, Mund-Nasenschutz und das Eintragen in die Teilnehmerliste. Und bitte nicht vergessen: Abstand halten!

   

Veranstaltungsabsagen

Wegen der Corona-Pandemie muss der Martinsabend mit Gänseessen am 6. November leider ausfallen.

Ebenso kann auch der adventliche Nachmittag, geplant für den 5. Dezember, nicht stattfinden. Anstelle dessen ist für den 18.12.2020 um 15:00 Uhr eine kirchliche Adventsfeier in der Kirche Maria Trösterin in Mussum vorgesehen. Im Anschluss wartet dann noch eine adventliche Überraschung auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Zu dieser Veranstaltung ergeht noch eine besondere Einladung an die Mitglieder.

   

Baustellen-Besichtigung in der Pfarrkirche St. Josef

Umbau-st-josefDer Vorstand des KKV Bocholt hat kürzlich getagt und Überlegungen angestellt, wie die Zeit der Corona-Krise überbrückt werden  kann, damit die KKV-Gemeinschaft lebendig bleibt.

Die „Heimat“-Kirche St. Josef wird zurzeit grundlegend renoviert. Durch frische Farbgebung der Säulen und Wände und Verlegen von neuen Bodenplatten etc. wird das Innere der Kirche neu gestaltet. Herr Pfarrer Hagemann hat angeboten, die Mitglieder des KKV Bocholt vom Fortschritt der Bauphase zu überzeugen. Gerne nimmt der KKV dieses Angebot an und lädt am 10. September 2020 zu einer Baustellen-Begutachtung ein.

Die Besichtigung geschieht in 2 Gruppen à 15 Personen. Die 1. Gruppe beginnt um 16:00 Uhr und die 2. Gruppe folgt dann um 16:30 Uhr. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist der Mund-Nasen-Schutz Pflicht und die Abstandsregelung (1,5m) ist zu beachten.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung nimmt Hedwig Kemper unter Telefon (02871) 6248 entgegen.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück123456789WeiterEnde»