Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Greven

Radtour: KKV Greven besuchte Sportflugzentrum

FahrräderTrotz unsicherer Wetterlage erreichten alle Teilnehmer bei der Radtour des KKV Greven trockenen Fußes das Sportflugzentrum am Segelflugplatz in der Hüttruper Heide.
Nach Kaffee und Kuchen in der angrenzenden Gastronomie „Zur Eule“ führte der 2. Vorsitzende des Sportflugzentrums und Ausbildungsleiter Motorflug, Hans Joachim König, die Besucher über das Vereinsgelände  - gelegen gegenüber dem „großen Bruder“ FMO.
Der Sportflugverein zählt 300 Mitglieder und besitzt Motorsportflugzeuge sowie Ultraleichtflugzeuge und natürlich auch eine Vielzahl von modernen Segelflugzeugen zur Ausbildung von Piloten oder auch zur zeitweisen Überlassung an die flugberechtigten Mitglieder, z.B. für Flüge auf die Nordseeinseln. Interessierte Mitflieger können sich jederzeit bei dem Sportflugzentrum unter www.sportflugzentrum.de informieren und sind gern gesehene Gäste.
Die Ausbildung der Piloten beinhaltet 70 Theoriepflichtstunden sowie mindestens 45 Flugstunden mit dem Ausbilder. Die Hobbypiloten haben  die gleichen Rechte und Pflichten im Luftverkehr wie die gewerbsmäßigen Maschinen. König: „Wir haben seit Jahrzehnten ein sehr gutes und vertrauensvolles Miteinander mit dem gegenüber liegenden Verkehrsflughafen FMO“.
Die Teilnehmer waren angenehm über das gepflegte Vereinsgelände inkl. Außenswimmingpool sowie über die tollen Sportflugzeuge überrascht und begeistert. Bei einem kühlen Getränk wurden die gewonnenen Eindrücke ausgetauscht und sodann gut informiert die Heimreise per Fahrrad angetreten.

Radtour zum Segelflughafen

teentube18 hardcorevideo.me pornmobile.online xxxhub.cc evilfist.com