Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Unitas Kevelaer

KKV Kevelaer startete große Informationsfahrt zur Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Logo Hochschule Rhein-WaalAm 17. März 2016 starteten 41 Mitglieder und Gäste der KKV-Ortsgemeinschaft Kevelaer zur Besichtigung der in 2012 eingeweihten Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Die Führung übernahm Frau Rozendaal.

Alle sieben Baukörper der Hochschule inklusive des Hörsaals konnten von den Besuchern in Augenschein genommen werden.
In allen Fakultäten werden Bachelor- und Masterstudiengänge angeboten. Neu hinzugekommen ist das Fach Kindheitspädagogik. Hier, und auch im Studienzweig Technologie und Bionik einschließlich Werkzeugherstellung, zeigten alle Besucher großes Interesse. Im Gewächshaus für Tropenpflanzen erklärten Gartenbauingenieure das Klima und die Bewässerung. Beeindruckend war der große Hörsaal mit 530 Sitzplätzen und einer einmaligen Akustik, in dem auch alle offiziellen Empfänge stattfinden.Hörsaal
Überwältigend war insgesamt auch das architektonisch ausgesprochen gelungene Gelände der Hochschule Rhein-Waal. Vom ehemaligen Kranhaus (jetzt Wissensspeicher genannt) hatten die KKVer einen wunderschönen Blick auf die Stadt Kleve mit Schwanenburg. Das alte  Hafenmeisterhäuschen auf dem Campus wird zurzeit saniert, restauriert und für die Studentenberatung ausgebaut.

Mit einem herzlichen Dank an Frau Rozendaal verabschiedeten sich die Besucher nach der 1½-stündigen Führung.
Es schloss sich eine gemütliche Kaffeerunde im Alten Landhaus im Forstgarten Kleve an, wo es einen regen Austausch über die erlebten Eindrücke.


Rhein-Waal.Hochschue-1

Rhein-Waal-Hochschule-2