Drucken

Videovortrag von Prof. Schallenberg

SchallenbergAuf Einladung des KKV Greven referiert Prof Dr. Peter Schallenberg, Geistlicher Beirat des KKV-Bundesverbandes, per Videoschaltung aus Rom am Donnerstag dem 25. März 2021 von 19:00 bis 20:00 Uhr (Achtung neuer Termin!).

Der Referent wird folgende Themen und Aspekte beleuchten:

• Hat Corona unser Verhältnis zu Gott und die Kirche verändert?
• Befindet sich Gott auf dem Rückzug in die "Kammer privater Frömmigkeit"?
• Ostern – ein systemrelevanter Feiertag in der Corona-Pandemie?
• Jesus und die Samariterin: Wasser, das ewiges Leben schenkt.

Um all diese Punkte wird Prof. Schallenberg eine Klammer legen und der Frage nachgehen: „Was sagt die österliche Botschaft dazu?“

Alle Mitglieder und Interessierte sind freundlich eingeladen an der Videoschaltung teilzunehmen. Eine Anmeldung ist unbedingt bis Dienstag, dem 23. März 2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erforderlich. Danach werden den angemeldeten Teilehmerinnen und Teilnehmern die entsprechenden Einwahldaten bekannt gegeben.

Der Vorstand freut sich auf das Experiment und wünscht sich eine rege Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung. Bei Rückfragen steht der KKV-Vorsitzende Josef Ridders unter Telefon 02571/589641 gerne zur Verfügung.

 

"MUT TUT GUT!" - Mutmachtexte für die Mitglieder des KKV Greven

Mut-tut-gut-Titel-GrevenDa aufgrund der Corona-Pandemie immer noch keine Veranstaltungen möglich sind, wendet sich der KKV Greven in diesen Tagen mit einer besonderen Broschüre an seine Mitglieder.

„MUT TUT GUT!“, so der Titel des kleinen Heftes, in dem die KKVerinnen und KKVer Texte finden, die einerseits zum Nachdenken anregen, andererseits aber auch die Leserin/den Leser zum Schmunzeln bringen können. Sowohl Ernsthaftigkeit als auch Humor sind in dieser Zeit der Krise wichtig, um - gegen alle Angst - neuen Mut für die Zukunft schöpfen zu können!

Aus dem Inhalt:

• Nachrichten aus dem KKV Greven
• Geistliches Wort von Pfr. Dr. Martin H. Thiele
• Grüße aus dem Diözesanverband
"MUT TUT GUT!" - Texte zum Nachdenken und Schmunzeln

Sie können dieses Broschüre als PDF-Datei downloaden, indem Sie auf das Titelbild links klicken.

   

ABSAGE von Veranstaltungen

Der Vorstand des KKV Greven hat sich angesichts der der Corona-Pandemie schweren Herzens entschieden, zum Schutz aller Mitglieder und Gäste vorerst keine Veranstaltungen anzubieten. Dies gilt vorläufig bis zum 31. Dezember 2020. Gerne hätte der Vorstand des KKV Greven seinen Mitgliedern erfreulichere Nachrichten zukommen lassen.

Von der Absage nicht betroffen ist die Heilige Messe anlässlich des Patronatsfestes des KKV Greven. Sie findet statt am Samstag, dem 12. Dezember um 18:00 Uhr in der St. Josefskirche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Vorstand des KKV Greven ruft seine seine Mitglieder auf: „Bitte bleiben Sie dem KKV weiterhin treu - und vor allem: Bleiben Sie gesund!“

   

Friedensgebet am "Grünkreuz" am FMO

Der KKV Greven lädt zum traditionellen Friedensgebet am „Grünkreuz“ am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 16.00 Uhr ein. Die Andacht steht unter dem Motto „Selig, die Frieden stiften“- Sie wird vom Kreisdechanten Dr. Jochen Reidegeld gehalten und vom Blechbläser-Ensemble Münster begleitet. Bringen Sie Freunde und Nachbarn zu diesem Friedensgebet mit.

Auch, wenn wir seit über 70 Jahren in Frieden leben dürfen, ist das nicht überall auf der Welt so. Es gibt mehr als 30 Kriege und/oder bewaffnete Konflikte auf der Welt. Somit für uns alle eine große Aufgabe, im Kleinen wie im Großen für den Frieden einzustehen. Setzen Sie am Sonntag, den 25.10.2020, ein Zeichen für den Frieden! Kommen Sie zum „Grünkreuz“ am FMO!!!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

   

"Dütt und Datt" - Klön-Frühstück in der "Stullenschmiede"

Stullenschmiede-LogoGerne lädt der KKV Greven zu einem weiteren Klön-Frühstück unter dem Motto „Dütt und Datt“ am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 um 10:00 Uhr in die „Stullenschmiede“ am Hansaring 135 ganz herzlich ein!

Anmeldungen erbitten wir bis zum 26.10.2020 bei Josef Ridders unter Telefon 02571/589641 (evtl. AB) oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

   

Weitere Beiträge...

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück12345678910WeiterEnde»